Die ForSun Solartechnik ist für ihre Kunden niemals nur ein Zulieferer von Komponenten für den Kollektorbau, sondern ein Partner, der durch seine Innovationen hilft, die am Markt entstehenden Probleme gemeinsam zu lösen.

Seit Ende 2006 ist die Absorberfinne mit integrierter Querrohrabdeckung lieferbar. Hier kann zukünftig bei einem aus Finnen hergestellten Absorber der Bereich der Sammelrohre der übrigen Absorptionsfläche zugerechnet werden. Auf zusätzliche Blechabdeckungen kann verzichtet werden, was Vorteile hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit und des optisch homogenen Erscheinungsbildes des gesamten Kollektors mit sich bringt.
Diese, von mehreren Kunden gewünschte Lösung wird als Einzelfinne oder als Komplett-Absorber angeboten.

Im März 2007 wurde mit der Fertigung von Vollflächenabsorbern begonnen. Auch hier gilt der Grundsatz des Unternehmens, mit hohem Automatisierungsgrad durch den Einsatz von Industrierobotern in der Fertigung, eine gleichbleibend hohe Qualität bei einem günstigem Preis-Leistungsverhältnis zu garantieren.

Durch die in der Vergangenheit stark angestiegenen Kupferpreise wird seitens der Kunden in immer stärkerem Maße die Verarbeitung von Aluminium-Absorberblechen erfragt. Hier bietet die ForSun Solartechnik entsprechende Produkte als Vollflächenabsorber, die aufgrund der verwendeten Materialien und Schweißtechnik eine außerordentlich attraktive Preisgestaltung ermöglichen.

Seit Ende 2017 werden Alu- Kupferfinnen in CSW- Technik serienmäßig hergestellt. Ab jetzt kann die fertig konfektionierte Finne auch als Coil geliefert werden.



Sie möchten mehr erfahren? Beratung und Information telefonisch und per E-Mail.

Mo.-Do. 8.00-14.00Uhr und
Fr. 8.00-12-00Uhr unter:
+49 (0)39421 6 89 47

oder zu jeder Zeit per Mail unter:
info@forsun-solartechnik.de